Baugenossenschaft Lörrach eG

Gegründet 1907 - Eine starke Gemeinschaft für Sie!
 

Aktuell

Wichtige Informationen für unsere Mieterinnen und Mieter zur TV-Versorgung

Internetversorgung                                                                                         

Die Umstellung für das Kabelfernsehen lief leider nicht so reibungslos ab, wie geplant, trotz Abstimmung der Umschalttermine mit den uns bekannten Versorgern.

Die damit verbundenen Umstände bzw. Probleme bedauern wir sehr. Wir verstehen den Unmut aller Mieterinnen und Mieter, die nach dem Stichtag nicht mehr wie gewohnt Internet und Telefonie über die Kabeldose nutzen können. Dies betrifft vor allem die Kundinnen und Kunden, deren Internetversorgung nicht über Telekom oder Cable4 erfolgt. Dies liegt an der technischen Voraussetzung, dass die Kabeldose nicht von mehreren Signalen gleichzeitig beliefert werden kann. Alle Anschlüsse an die Kabeldose müssen daher vom selben Signalbetreiber beliefert werden.

Wir sind bereits mit den beiden Versorgern im Austausch und setzen alles daran, eine praktikable und vor allem schnelle Lösung zu finden.

Wir bitten alle Betroffenen, sich ggf. mit der Hotline der Telekom unter 0800-3301201 oder der Cable4 unter 0800-1315400  oder vertragsumstellung@cable4.de in Verbindung zu setzen bzw. ihren Internet-Anbieter zu kontaktieren.

Gerne hätten wir an dem bisherigen Modell festgehalten, aber die Gesetzesänderung in Bezug auf die TV-Kabelversorgung und dem damit verbundenen Wegfall des Nebenkosten-Privilegs, haben uns keine Wahl gelassen.

Wir hoffen dennoch, dass alle Mieterinnen und Mieter alsbald wieder mit TV/Internet/Telefonie versorgt sind.

Mieterstromprojekt Hartmattenstr. 71/73/75/77

Zusammen mit dem Mieterstromanbieter Einhundert Energie GmbH haben wir im Zuge der Generalsanierung unser erstes Mieterstromprojekt umgesetzt.

Die Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von 99,22 Kilowattpeak kann 90 MWh Strom pro Jahr produzieren, den die Bewohnerinnen und Bewohner des Anwesens direkt vom Anbieter Einhundert beziehen können.

Pressemitteilung der Einhundert Energie GmbH

 


Neubauvorhaben Lerchenhof und Generalsanierung Brühlstr. 14/16

Auf dem Lerchenhof-Areal haben wir die Errichtung eines neuen Wohngebäudes mit Tiefgarage realisiert, das zentrumsnah bezahlbaren Wohnraum bietet.

Auf vier bzw. sechs Geschossen und einer Gesamtwohnfläche von rund 2.900 m² entstanden 36 Wohnungen mit unterschiedlichen Größen. Wir versuchen, jedem Klientel gerecht zu werden und denken bei den Zuschnitten der Wohnungen an Familien mit Kindern ebenso wie an Singles, Senioren oder junge Paare ohne Kinder.

Die Bauarbeiten haben im September 2019 begonnen. Knapp ein Jahr später konnte am 13.08.2020 das Richtfest gefeiert werden. Mittlerweile sind alle 36 Wohnungen fertiggestellt und vermietet.

Das Nachbarhaus Brühlstr. 14/16 wurde einer umfassenden energetischen Sanierung unterzogen und durch den Anbau von Aufzügen an die Treppenhäuser die Barrierefreiheit verbessert. Mit der Neugestaltung der Balkonsituation wurde zudem der Wohnwert gesteigert, und durch den Ausbau des Dachgeschosses entstanden vier zusätzliche Wohnungen.

Bei der Neugestaltung des Geländes legten wir großen Wert darauf, einen zusätzlichen sozialen Raum für die Quartiersbewohner zu schaffen. Durch die Erschließung des Innenhofs entstand ein Aufenthaltsbereich für zufällige Begegnungen, für Gespräche und Spiele. Das neue sowie die bestehenden Gebäude bilden dabei einen Schutz gegen die Geräusche und Gefahren der Straße.