Baugenossenschaft Lörrach eG

Gegründet 1907 - Eine starke Gemeinschaft für Sie!
 

Soziales Engagement



Als größtes genossenschaftliches Unternehmen in der Regio sind wir uns unserer sozialen und wirtschaftlichen Aufgaben bewusst. Wir haben nicht nur unsere Mitglieder im Blick, sondern auch die vielen gemeinnützigen und sozialen Einrichtungen im Stadtgebiet und in der Umgebung.

Wir unterstützen Organisationen, die sich durch viel Ehrenamt und soziales Engagement auszeichnen. Dabei ist es uns ein Anliegen, möglichst unterschiedliche Bereiche zu berücksichtigen.

Unser Augenmerk galt im Jahr 2020 dem gemeinnützigen Verein Kreuzweg e. V., für den das Verlagshaus Jaumann mit seiner Aktion „Leser helfen Not leidenden Menschen“ einen Spendenmarathon veranstaltet hat. Zusammen mit den Baugenossenschaften Familienheim Lörrach, Haltingen-Weil und Grenzach-Wyhlen haben wir uns an diesem Spendenmarathon beteiligt.
Der Verein hat im Haus Teichstr. 24 in Lörrach ein Gratiscafé für benachteiligte Menschen geschaffen. Dieses Gratiscafé soll seinen Besuchern ohne Konsumzwang ermöglichen, sich kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Bei Bedarf steht ein Sozialarbeiter zur Verfügung, um Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen.

 

Der Lörracher Verein  pro digno e. V. engagiert sich für wohnungslose Menschen und führt sie wieder an Selbständigkeit und Eigenverantwortung heran. Wir unterstützen den Verein unter anderem auch durch die Vermietung von Wohnungen, die zur vorübergehenden Unterbringung Wohnungsloser genutzt werden.

Ebenso unterstützen wir den Verein Frauen helfen Frauen e. V., der das Frauenhaus betreibt, und die Frauenberatung e. V., die mit dem Projekt "Mut tut gut" durch Prävention Kinder und Jugendliche vor sexualisierter Gewalt schützen will.

Weitere Organisationen, die wir unterstützen sind die Bürgerstiftung Lörrach, die Ambulante Hospizgruppe Dreiländereck, den CVJM Lörrach sowie verschiedene Vertreter der Brauchtumspflege.