A. Mitgliedschaft

Die Voraussetzung für die Anmietung einer Genossenschaftswohnung ist der Beitritt und die Einzahlung eines Geschäftsanteiles von € 520,00.
Bei Abgabe der Beitrittserklärung ist einmalig ein Eintrittsgeld von € 15,00 zu entrichten. Mit der Unterzeichnung der Beitrittserklärung übernimmt das Mitglied die Verpflichtung zur sofortigen Einzahlung eines Geschäftsanteils über € 520,00.
Sofern das Mitglied eine Wohnung anmietet, erhöht sich der Geschäftsanteil für jeden Raum um € 520,00. Die weiteren Anteile sind mit dem Bezug der Wohnung zu entrichten.
Zur Abwicklung der Aufnahmeformalitäten bitten wir Sie, in unsere Verwaltung während der Sprechzeiten zu kommen.

B. Rendite

Auf das jeweilige Geschäftsguthaben wird eine Dividende ausgeschüttet. Diese wird jährlich von der Mitgliederversammlung beschlossen. Die Höhe der Dividende berechnet sich stets nach dem Geschäftsguthabenstand zum Jahresbeginn.

C. Kündigung

Die Kündigung der Mitgliedschaft ist jederzeit möglich. Das Mitglied kann zum Schluss eines Geschäftsjahres durch Kündigung seinen Austritt aus der Genossenschaft erklären. Die Kündigung muss drei Monate vor Ablauf des Geschäftsjahres schriftlich erfolgen. Die Auszahlung des jeweiligen Geschäftsguthabens kann satzungsbedingt erst nach Genehmigung des Jahresabschlusses durch die Mitgliederversammlung vorgenommen werden.

D. Wohnungsbauprämie

Bedenken Sie, dass bei Übernahme von Geschäftsanteilen eine Wohnungsbauprämie von zur Zeit 8,80 % nach Vorschriften des Wohnungsbau-Prämiengesetzes Ihrem Geschäftsguthaben gutgeschrieben werden kann.